Tickets kaufen

Lyrik unterwegs

Gedichte lesen? – Natürlich in Stadtbahn und Bus bei der SSB! Denn in jedem Wagen fahren in der Dachschräge – über den Fenstern – großformatige Gedichte mit und sind bereit, den Fahrgast jederzeit in eine andere Gedankenwelt zu führen. Lyrik und Prosa, Gereimtes und Ungereimtes, aus allen Jahrhunderten und aus aller Welt, Klassiker und Produkte junger Talente geben sich hier die Ehre. Eine originelle und schon langjährige Aktion der SSB. Und natürlich gibt es mehrmals im Jahr "Nachschub" mit neuen Serien.

Die aktuelle 4. erweiterte Ausgabe des Buchs ist an den Kundenzentren, im SSB Shop und im Buchhandel erhältlich.

Auskunft: 0711 7885-7700

Hier eine zufällige Auswahl

Der Herr des Gartens

So voll von Unkraut ist, so voll von Ungeziefer
Der Garten, sprach der Herr, und seinem Gärtner rief er:
Das Ungeziefer tilg` und rauf das Unkraut aus.
Daß rein und unversehrt mir bleib` ein Blumenstrauß.
So rief der Herr, und ging, und überlegte tiefer,
Und stand, und kam zurück, und seinem Gärtner rief er:
Laß nur das Unkraut stehn, und gehn das Ungeziefer!
Kein Ungeziefer ist, kein Unkraut ist im Garten,
Gewächse mancherlei, Geschöpfe vieler Arten:
Wenn wir sie tilgen aus, wer soll denn ihrer warten?

Friedrich Rückert (1788-1866)


Online-Bestellung