Tickets kaufen

Mitnahme von Fahrrädern im VVS


Fahrräder können in allen S-Bahnen, Zügen des Nahverkehrs (DB und WEG) und in den Stadtbahnen kostenlos mitgenommen werden.

Ausgenommen von dieser Regelung sind jedoch folgende Zeiten:

  • In der S-Bahn und den Zügen des Nahverkehrs muss während der morgendlichen Hauptverkehrszeit (Montag - Freitag 06:00 - 08:30 Uhr) ein Kinderticket gelöst werden.
  • In der Stadtbahn ist die Mitnahme von Fahrrädern montags - freitags von 06:00 - 08:30 Uhr und von 16:00 - 18:30 Uhr ganz ausgeschlossen.
    Im Vorstellwagen der Zahnradbahn können Fahrräder vom Marienplatz nach Degerloch (bergwärts) den ganzen Tag kostenlos mitgenommen werden.

In den Bussen ist die Mitnahme von Fahrrädern auch weiterhin grundsätzlich leider nicht möglich. Ausnahmen von dieser Regelung:

Im Sommerhalbjahr können an Samstagen, Sonn- und Feiertagen Fahrräder auf den Linien des "Radwanderbusses Schwäbische Alb" mitgenommen werden.

Im Sommerhalbjahr können an Sonn- und Feiertagen Fahrräder auf den Linien des "Wald- und Limesbusses" und des "Stromer" (Linie 572 durch das Kirbachtal im Landkreis Ludwigsburg) mitgenommen werden.

Auf folgenden Buslinien ist die Fahrradmitnahme Montag bis Freitag ab 18:00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ganztägig kostenlos möglich:

  • auf den Buslinien im Landkreis Esslingen. Ausgenommen sind die Linien 35 - 38, 73 - 77, 82 und die Linie 86.
  • auf der Linie 430 ab den Haltestellen Neckarbrücke, Apotheke und Peter-Hebel-Straße bergauf in Richtung Poppenweiler.

Wichtiger Hinweis: Es können bis zu zwei Fahrräder pro Bus mitgenommen werden. Dabei ist zu beachten, dass die Fahrräder während der Fahrt festzuhalten oder sicher zu verstauen sind, damit bei unerwartetem Bremsen keine Fahrgäste gefährdet werden. Fahrräder sind im Stehplatzbereich der zweiten Bustür unterzubringen, wobei Rollstuhlfahrer und Personen mit Kinderwagen Vorrang haben. Im Zweifelsfall entscheidet der Busfahrer, ob und wie viele Fahrräder mitgenommen werden dürfen.