Netz 2018: Info-Kampagne der SSB nimmt Fahrt auf


Pressemitteilung vom 26.09.2017



Ab dem 25. September weisen Busse und Bahnen der SSB die Stuttgarter Fahrgäste mit einer besonderen Beklebung auf das Netz 2018 hin. Das Logo an der Fahrzeugfront zeigt symbolhaft drei von Veränderungen betroffene Linien und die Internetseite, auf der sich die Fahrgäste ab sofort über die bevorstehenden Veränderungen im Stadtbahnnetz informieren können. Unter www.netz2018.de finden die Fahrgäste auch den ab 10. Dezember 2017 gültigen Netzplan. Der Fahrplan für das Netz 2018 wird ab etwa Anfang November abrufbar sein. Die SSB informieren in einer mehrstufigen Informationskampagne über das Netz 2018. Ab etwa Mitte Oktober liegen in Bahnen und Kundencentren zusätzlich gedruckte Flyer für die Fahrgäste aus.

Das Netz 2018 startet mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 und löst das seit Mai 2016 geltende Netz 2016 ab. Grund für die Netzumstellung ist der Neubau der Haltestelle Staatsgalerie samt anschließender Tunnel Richtung Hauptbahnhof und Charlottenplatz als Folgemaßnahme von S21. Die Baumaßnahmen zwischen Staatsgalerie und Charlottenplatz sind im Dezember 2017 abgeschlossen. Im Netz 2018 können die Stadtbahnen U1 und U4 dort wieder fahren, während die Tunnel in Richtung Hauptbahnhof umgebaut werden. Die Linien U9, U11 und U14 können ihre angestammte Strecke nicht mehr fahren. Gleichzeitig wird die U12 im Netz 2018 zum ersten Mal auf ihrer geplanten Strecke vom Hauptbahnhof über den Budapester Platz und dann durch das Neckartal nach Remseck fahren. Bereits ab Mitte Oktober wird die Linie U19 dauerhaft von Neugereut zum Neckarpark (Stadion) fahren und auch an der Haltestelle Wasen halten.

Downloads





Nachrichten per RSS

Bleiben Sie über die SSB per RSS auf dem Laufenden.
mehr