Netz 2018 der SSB: Am 9. und 10. Dezember Umstellung für Fahrgäste zwischen Bad Cannstatt und Remseck


Pressemitteilung vom 22.11.2017



Das Netz 2018 der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) startet mit dem Fahrplanwechsel am Sonntagmorgen, 10. Dezember 2017. Dabei wird der Verlauf aller Stadtbahnlinien in der Stuttgarter Innenstadt bis auf weiteres geändert, weil der Neubau der Haltestelle Staatsgalerie fortschreitet. Für die Nutzer der Linie U 14 und die Fahrgäste zwischen Münster, Mühlhausen und Remseck gibt es aber schon am Vortag eine erste Änderung.

Denn bereits am Samstagmittag, 9. Dezember, wird zwischen Stuttgart Nord und Remseck die dann durchgängig befahrene Linie U 12 durch den Hallschlag eröffnet. Wegen der Verlängerung der U 12 über den bisherigen Endpunkt Hallschlag hinaus bis Remseck wird die U 14 ein Stück zurückgenommen. Sie fährt dann nicht mehr bis Remseck, sondern endet ab dann, vom Stuttgarter Zentrum kommend, in Mühlhausen. Dort bekommt sie einen eigenen Bahnsteig am Gleis 3.

Die Umstellung erfolgt am 9. Dezember im Lauf des Samstagmittags. Etwa zwischen 12 Uhr und 12.30 Uhr ist im Europaviertel die Eröffnungsfeier für die U 12 geplant. Sobald die Eröffnungszüge dort die Strecke geräumt haben, beginnt der planmäßige durchgehende Betrieb der U 12 nach Remseck. Etwa in dieser halben Stunde wird in Mühlhausen das Wendegleis für die U 14 in Betrieb genommen, so dass deren Züge ab dann nicht mehr nach Remseck fahren. Fahrgäste im Bereich der Haltestellen Wagrainäcker, Max-Eyth-See, Hofen und Auwiesen, die Richtung Mühlhausen oder Remseck wollen, können bereits an den genannten Haltestellen in die U 12 einsteigen.

Ab Sonntagmorgen mit Betriebsbeginn dann nimmt die U14 vorläufig nicht mehr den gewohnten Weg über Staatsgalerie, Hauptbahnhof und Berliner Platz nach Heslach, sondern fährt in der umgekehrten Reihenfolge über Staatsgalerie, Charlottenplatz und Berliner Platz zum Hauptbahnhof. Dort wendet die U14 und fährt auf dem gleichen Weg wieder Richtung Remseck. Den Anschluss Richtung Marienplatz und Heslach vermitteln andere Linien.


Nachrichten per RSS

Bleiben Sie über die SSB per RSS auf dem Laufenden.
mehr