Tickets kaufen

Häufig gestellte Fragen - SozialTicket

Wer bekommt das Stuttgarter SozialTicket?

Das Stuttgarter SozialTicket ist ein Angebot der Landeshauptstadt Stuttgart für die Besitzer einer Bonuscard. Ob Sie für die Bonuscard berechtigt sind und somit für das SozialTicket, können Sie auf der Webseite des Stuttgarter Sozialamts nachlesen unter www.stuttgart.de/bonuscard.

Wie bekomme ich das Stuttgarter SozialTicket?

Um dieses Angebot nutzen zu können, benötigen Sie einen Verbundpass (Bonuscard) des VVS. Mit diesem können Sie die zugehörige Wertmarke an allen SSB-Automaten oder privaten Verkaufsstellen der SSB erwerben. Bitte beachten Sie, dass die Wertmarken für das SozialTicket ausschließlich an den Fahrscheinautomaten der SSB erhältlich sind. Die Fahrscheinautomaten anderer Verkehrsunternehmen im VVS bieten diese nicht an.

Wie erhalte ich einen Verbundpass (Bonuscard)?

Bitte füllen Sie den Bestellschein zu Hause aus und schicken Sie ihn mit einem Foto versehen per Post an uns. In diesem Fall senden Sie bitte unbedingt eine Kopie Ihrer Bonuscard mit, sodass wir Ihre Berechtigung für den Verbundpass (Bonuscard) prüfen können. Bitte schicken Sie den Bestellschein an folgende Adresse:

Stuttgarter Straßenbahnen AG
AboCenter
Postfach 80 10 06
70510 Stuttgart

Besteller eines Senioren- oder 14-Uhr-JuniorTickets legen bei der Bestellscheinabgabe einen amtlichen Altersnachweis und ggf. einen Rentennachweis vor bzw. schicken bei schriftlicher Bestellung eine Kopie davon mit.

Sie können auch mit Ihrer Bonuscard und einem Foto von Ihnen in eines unserer Kundenzentren kommen.  Möchten Sie ein Senioren- oder 14-Uhr-JuniorTicket haben, benötigen wir zur Erstellung des Verbundpasses von Ihnen noch einen amtlichen Altersnachweis (z.B. Personalausweis) und ggf. einen Rentennachweis. Sie erhalten Ihren Verbundpass (Bonuscard) dann direkt bei uns im KundenCentrum.

Welche Tickets bekomme ich als SozialTicket?

Als Bonuscard-Inhaber erhalten Sie folgende MonatsTickets vergünstigt:

  • JedermannTicket (Bonus)
  • 9-Uhr-UmweltTicket (Bonus)
  • SeniorenTicket (Bonus)
  • 14-Uhr-JuniorTicket (Bonus)
Was kostet das SozialTicket?

Bei den vergünstigten MonatsTickets für Bonuscard-Inhaber ist der Kaufpreis eines der oben genannten Tickets innerhalb von zwei Tarifzonen um die Hälfte reduziert, d.h. die Hälfte der Kosten werden von der Stadt Stuttgart übernommen. Ab drei oder mehr Zonen verringert sich der Kaufpreis um den 50%-Preis des jeweiligen 2-ZonenTickets. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte der Preistabelle für das Jahr 2018.

Sind das SozialTicket der Stadt Stuttgart und die vergünstigten MonatsTickets für Bonuscard-Inhaber das Gleiche?

Ja, wenn vom Stuttgarter SozialTicket die Rede ist, dann sind die vergünstigten MonatsTickets für Bonuscard-Inhaber gemeint. Das Stuttgarter SozialTicket besteht (wie bisher auch) aus den Bestandteilen Verbundpass (Bonuscard), einer aktueller Bonuscard und zugehöriger Wertmarke (Bonuscard).

Gelten die Tickets genauso, wie MonatsTickets ohne Bonuscard?

Die Tickets haben die gleiche Gültigkeit wie MonatsTickets, die ohne Bonuscard gekauft wurden.

Kann man als Inhaber eines Verbundpasses (Bonuscard) auch JahresTickets erhalten?

Nein, das durch die Landeshauptstadt Stuttgart bezuschusste SozialTicket gibt es nur als MonatsTickets.

Gibt es das SozialTicket auch im Abo?

Nein, die Wertmarken für das SozialTicket erhalten Sie ausschließlich als MonatsTicket an den SSB-Fahrscheinautomaten und in den privaten Verkaufsstellen der SSB.

Ich besitze einen Verbundpass (Bonuscard). Wie erhalte ich eine Wertmarke?

Die Wertmarken erhalten Sie an allen SSB-Fahrscheinautomaten oder in den privaten Verkaufsstellen der SSB. Eine Übersicht über die Standorte der Verkaufsstellen bietet Ihnen der Verkaufsstellenplan. Bitte beachten Sie, dass die Wertmarken für das SozialTicket ausschließlich an den Fahrscheinautomaten der SSB erhältlich sind. Die Fahrscheinautomaten anderer Verkehrsunternehmen im VVS bieten diese nicht an.

Was muss ich bei einer Fahrkartenkontrolle vorzeigen?

Als gültige Fahrtberechtigung gilt ausschließlich ihr Verbundpass (Bonuscard) mit gültiger Wertmarke und aktueller Bonuscard. Bei einer Fahrkartenkontrolle sind alle drei Bestandteile unaufgefordert vorzuzeigen. Am besten Sie stecken Ihre Bonuscard in Ihre Verbundpasshülle. Eine nicht mitgeführte Bonuscard führt zur Erhebung eines erhöhten Beförderungsentgelts.


Downloads

SozialTicket Preisübersicht 2018 (pdf | 110,44 KB)

Verkaufsstellen