Einfach danke sagen!

24. März 2020
Wir sagen Danke: Danke an unsere Ärzte und Krankenpflegerinnen und Pfleger, an das Reinigungspersonal in Kliniken und anderswo. Danke an jede Polizeibeamtin und jeden Polizeibeamten, an die Feuerwehrleute, an jede Fachkraft in unseren Lebensmittelgeschäften. Danke an alle, die man nicht sieht.
Danken wollen wir auch unseren Kollegen im Fahrdienst, bei der Kontrolle und hinter den Kulissen, die alles dafür geben, den Fahrbetrieb so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.
Jedem von euch danken wir und zollen euch den Respekt, den ihr verdient habt. Denn ohne euch alle, geht gar nichts.
In einer Zeit in der Solidarität und Besonnenheit die höchsten Güter sind, geht ihr mit bestem Beispiel voran und zeigt uns, dass eine Gesellschaft nur dann funktioniert, wenn sie auch in schwierigen Zeiten zusammenhält und in diesen schwierigen Zeiten ihren Fokus auf das Wesentliche legt: den Schutz und die Sicherheit unserer Mitmenschen.
Bleibt gesund. Bleibt besonnen. Und haltet zusammen.