SSB und VfB: Mission Wiederaufstieg

Seit dem Heimspiel VfB gegen Heidenheim am 28.01.2020 fahren zwei Stadtbahnen und zwei Busse im VfB Design durch das Netz der Stuttgarter Straßenbahnen. Damit läuten VfB und SSB ihre Kooperation zur Rückrunde 2019/2020 ein. Unter dem Motto „Wir bringen den 12. Mann“ bekennt sich die SSB zum Club aus Cannstatt und unterstützt bei der Mission Wiederaufstieg.

Die beiden „VfB Stadtbahnen“ werden an Spieltagen als U11 zur Mercedes-Benz Arena eingesetzt, sonst sind sie, ebenso wie die beiden „Fanbusse“, im regulären Fahrbetrieb unterwegs. Voraussichtlich bis Ende der aktuellen Saison wird die Kooperation andauern.

 

Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender VfB Stuttgart 1893 AG:

„Unsere Fans sind unser 12. Mann und wir verdanken ihnen bei Heim- und Auswärtsspielen immer eine phantastische Stimmung. Durch die Kooperation mit der SSB können sie nun in Stadtbahnen im VfB Design zu den Heimspielen anreisen. Das ist phantastisch. Und die Busse im Design unseres Mannschaftsbusses sind ein besonderes Highlight.“

 

Mario Laube, Kaufmännischer Vorstand Stuttgarter Straßenbahnen AG:

„SSB und VfB sind seit über 100 Jahren in Stuttgart verwurzelt. Viele Fans fahren zu jedem Heimspiel mit der SSB ohne dies bewusst wahrzunehmen. Das wird sich nun mit den Bussen und Stadtbahnen im VfB Design ändern. Wir sind stolz, den 12. Mann zur Unterstützung des VfB ins Stadion zu bringen.“