Corona-Krise - Einschränkungen im Bahn- und Busverkehr

Aufgrund der Corona-Krise kommt es zu Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr.

Fahrplanangebot

Elektronische Fahrplanauskunft (EFA)
Wir erfassen die Einschränkungen im Bahn- und Busverkehr in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA). Bitte informieren Sie sich über die App „VVS mobil“ und vvs.de.

S-Bahn
Die S-Bahn Stuttgart fährt auf allen Linien bis auf Weiteres im Halbstundentakt. Die Linie S60 fährt dabei ausschließlich im Abschnitt zwischen Böblingen und Renningen. Die Züge verkehren weitgehend als Langzüge mit maximaler Zuglänge. Die tägliche Flughafenfrühverbindung entfällt. Der Nachtverkehr am Wochenende wird ebenfalls nicht durchgeführt.

Stuttgarter Straßenbahnen AG
Die Stadtbahn fährt nach dem Sonntagsfahrplan. Die SSB bietet bis auf Weiteres von montags bis freitags morgens auf allen Stadtbahnlinien in der Hauptverkehrszeit einen 10-Minuten-Takt an. Der Grundfahrplan für die Stadtbahnlinien ist dabei weiterhin der Sonntagsfahrplan. Die SSB-Busse verkehren montags bis samstags nach dem Samstagsfahrplan, sonn- und feiertags nach dem Sonntagsfahrplan. Die Nachtbuslinien entfallen.

Regionalbahn
Im Regionalbahnverkehr gibt es seit Montag, den 23. März 2020, Einschränkungen. Die Regionalbahnen fahren grundsätzlich nur noch im Stundentakt. Seit Montag, 23.03.2020, entfallen die Züge auf der Schusterbahn zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim. Die Nachtfahrten am Wochenende finden nicht statt.

Nebenbahnen
Die Schönbuchbahn fährt im 30-Minuten-Takt, ab 19.30 Uhr im Stundentakt. Die Strohgäubahn, die Wieslauftalbahn und die Tälesbahn fahren seit Mittwoch, 25. März 2020, nach dem Samstagsfahrplan.

Stadtverkehr Ludwigsburg
Das Busunternehmen LVL Jäger fährt seit Montag, 23. März 2020, nach einem erweiterten Samstagsfahrplan. Die Hauptlinien 421, 422, 425 und 427 fahren alle 20 Minuten, die Linien 414, 420, 424, 429, 431, 433 und X43 werden reduziert. Die Linie 415 fährt nicht. Der Nachtbusverkehr am Wochenende wird nicht durchgeführt.

Stadtverkehr Esslingen
Der Städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) fährt weiterhin den Ferienfahrplan. Auf den Linien 109 (Esslingen – Rüdern) und 111 (Esslingen – Neckarhalde) gilt durch die Sperrung der Geiselbachstrasse seit Montag, 30. März 2020, ein Sonderfahrplan.

Stadtverkehr Böblingen-Sindelfingen
Das Busunternehmen Pflieger fährt seit Montag, 23. März 2020, nach einem erweiterten Samstagsfahrplan. Der Nachtbusverkehr am Wochenende wird nicht durchgeführt.

Regionalbus
Bei den Regionalbuslinien tritt bis auf Weiteres ein erweiterter Samstagsfahrplan in Kraft. „Erweitert“ heißt, dass zusätzlich zu dem regulären Samstagsfahrplan in den Hauptverkehrszeiten, vor allem morgens, teilweise aber auch am späten Nachmittag, Busse unterwegs sind. Auch wird auf einzelnen Linien, die regulär keinen Samstagsverkehr aufweisen, dennoch ein verlässliches Grundangebot angeboten. Der Nachtbusverkehr entfällt.

Die FMO-Linien in den Bereichen Stromberg, Neckartal und Bottwartal fahren seit Montag, 30. März 2020, nach dem erweiterten Samstagsfahrplan.

Der Start der Rad- und Wanderbusse „Stromer“ und „Blauer Mauer“ wird bis auf Weiteres zurückgestellt.

RELEX
Die Expressbuslinien X10, X20, X60 fahren unverändert.

Informationen an der Haltestelle
Die geänderten Abfahrtszeiten finden sich auch auf den elektronischen Anzeigern an der Haltestelle. Aushangfahrpläne in Papierform können zur Zeit leider nicht aktualisiert werden.