Freizeitbusse vorerst ohne Fahrradanhänger


Betroffene Linien:

Bus
265

 

Die Verbundlandkreise haben gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen und dem VVS entschieden, dass sie am Samstag, 16. Mai 2020, ihren Betrieb aufnehmen. Allerdings werden sie vorerst ohne Fahrradanhänger unterwegs sein.

Wann die Busse wieder mit Anhänger unterwegs sind, wird nach der ersten Testphase ohne Anhänger entschieden. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, informiert der VVS darüber.

Informationen zu den weiteren Freizeitbus-Linien im Verbundgebiet erhalten Sie auf der VVS-Homepage.

Der VVS appelliert weiterhin an seine Fahrgäste, die Maskenpflicht in den Fahrzeugen und an den Haltestellen und Stationen dringend einzuhalten. Außerdem sollten die bekannten Hygienevorschriften unbedingt beachtet werden.