Herrenberg - Entringen: Streckensperrung mit Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten


Betroffene Linien:

R-Bahn
R73

Die Infrastruktur der Ammertalbahn wird schrittweise ertüchtigt, um die geplante Regionalstadtbahn aufnehmen zu können. Die erste Maßnahme wird zwischen Samstag, 13. und Sonntag, 28. April 2019 im Abschnitt Entringen - Herrenberg durchgeführt. Aufgrund der umfangreichen Arbeiten muss dieser Abschnitt gesperrt werden. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen Tübingen und Entringen fahren die Züge weitgehend planmäßig.

 

Die Ersatzbusse fahren wie folgt:

 

Montags bis freitags fahren im Anschluss an die Züge der Ammertalbahn ab/bis Entringen die Ersatzbusse über Altingen, Gültstein Kirche, Herrenberg Kreiskrankenhaus (B28) [nur im Spätverkehr] bis/ab Herrenberg ZOB. Diese Busse haben wegen der längeren Fahrzeit in Herrenberg leider keinen direkten Anschluss an die S-Bahn. Zusätzlich fahren stündlich Schnellbusse ab Pfäffingen Bahnhof direkt nach Herrenberg ZOB.

 

Samstags und sonntags fahren im Anschluss an die Züge der Ammertalbahn ab/bis Entringen die Ersatzbusse über Altingen, Gültstein Kirche, Herrenberg Kreiskrankenhaus (B28) bis/ab Herrenberg ZOB. Diese Busse haben wegen der längeren Fahrzeit in Herrenberg leider keinen direkten Anschluss an die S-Bahn. Zusätzlich fahren alle zwei Stunden Schnellbusse ab Tübingen ZOB mit Halt nur in Unterjesingen Kreissparkasse und Pfäffingen Bahnhof nach Herrenberg ZOB.

Downloads