Schlechtbach: Haltausfälle mit Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten


Betroffene Linien:

R-Bahn
R21

Im Zeitraum vom 27. Mai bis 12. Juli 2019 wird der Haltepunkt Schlechtbach komplett saniert und barrierefrei ausgebaut. Der Bahnsteig ist nicht nutzbar.

 

Es wird ein Ersatzverkehr für Fahrgäste von und nach Schlechtbach eingerichtet: vom 27. Mai bis 8. Juni und vom 21. Juni bis 12. Juli 2019 verkehrt montags bis freitags meist halbstündlich, samstags stündlich ein Ersatzbus zwischen Schlechtbach und Rudersberg. In Rudersberg besteht Anschluss von und zur Wieslauftalbahn. Einzelne Fahrten im Schülerverkehr fahren direkt zum Schulzentrum Rudersberg. Weitere Fahrmöglichkeiten gibt es mit den Linien 228, 229 und 330.

 

 

Im Zeitraum 11.-19. Juni 2019 sind im Zuge der Bahnsteigsanierung auch Arbeiten am Gleis notwendig. Die Wieslauftalbahn kann daher während dieser Zeit auf der gesamten Strecke nicht verkehren und wird durch Busse ersetzt.

Die Busse des SEV verkehren in Schorndorf am Bahnhof ab der Haltestelle Grabenstraße. Auf Höhe des Bahnhaltepunktes Hammerschlag wird für den SEV eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. In Haubersbronn werden die Haltestellen Rathaus und Miedelsbacher Straße bedient. In Miedelsbach wird die Haltestelle Miedelsbach-Steinenberg in beide Fahrtrichtungen bedient. In Michelau und Schlechtbach fährt der SEV jeweils die Haltestelle Ortsmitte an. In Rudersberg hält der Bus an den Haltestellen Bahnhof und Nord sowie in Oberndorf an der Haltestelle Brunnenstraße.

Vom 11.-19.06.2019 entfallen die zusätzlichen Pendelbusse zwischen Schlechtbach und Rudersberg.