Tübingen - Herrenberg: Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten


Betroffene Linien:

R-Bahn
RB60 , RB63

Um die Vegetationspause zu nutzen, beginnen am Samstag, 13. Februar für das Jahr 2021 die Bauarbeiten im Ammertal. Innerhalb einer Woche werden notwendige Rückschnitte an Bäumen und Sträuchern durchgeführt. Für die umfangreichen Arbeiten muss die Schienenstrecke zwischen Tübingen Hbf und Herrenberg vom 13. bis 21. Februar ganztägig gesperrt werden. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet:

Ersatzbusse mit Halt an allen Haltestellen (außer Altingen Kirche und am Kreiskrankenhaus in Herrenberg).


Schnellbusse mit Halt in Unterjesingen an der Kreissparkasse, in Pfäffingen am Bahnhof sowie in Altingen an der Kirche. Montags bis freitags ab 20 Uhr sowie samstags und sonntags halten die Schnellbusse auch in Poltringen und Reusten am Rathaus.

 

Ab Montag, 22. Februar wird die Zugstrecke tagsüber sowie an den Wochenenden für den Zugverkehr wieder freigegeben. Die Oberleitungsarbeiten werden montags bis freitags ab 21 Uhr in den verlängerten Zugpausen durchgeführt. Für die ausfallenden Züge in den Abendstunden (Mo-Fr) zwischen Tübingen Hbf und Herrenberg fahren Ersatzbusse mit Halt an allen Haltestellen (außer Altingen Kirche und am Kreiskrankenhaus in Herrenberg).

 

Bitte beachten Sie die längeren Fahrzeiten der Busse und prüfen vorab Ihre Verbindungen in der Fahrplanauskunft.