Fahrplanwechsel am Sonntag, 9. Dezember 2018

Alle Änderungen im Überblick

Neu bei der Stadtbahn

U13
Die Stadtbahnen der Linie U13 fahren ganztägig zwischen Hedelfingen und Feuerbach Pfostenwäldle. Der Streckenabschnitt zwischen Pfostenwäldle und Giebel wird in der Hauptverkehrszeit von der neuen Stadtbahnlinie U16 bedient.

U16
Ab Montag, 10. Dezember 2018, verbindet die neue Stadtbahnlinie U16 die Haltestellen Fellbach Lutherkirche und Giebel über Bad Cannstatt Wilhelmsplatz. Die Bahnen fahren von Montag bis Freitag von etwa 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 18:15 Uhr im 10-Minuten-Takt. Durch diese neue Verbindung werden die Streckenabschnitte derStadtbahnlinien U1, U6 und U13 ergänzt.

U5, U6, U7 und U15
Die Haltestelle Eckartshaldenweg der Stadtbahnlinien U5, U6, U7 und U15 wird in Pragfriedhof umbenannt.

Weitere Stadtbahnlinien
Bei zahlreichen weiteren Stadtbahnlinien gibt es Fahrplananpassungen und -optimierungen.

 

Der neue Stadtbahn-Liniennetzplan zum Download:

Neu beim Bus

X2
Ab Montag, 10. Dezember 2018, fahren zwischen Leonberg Bahnhof und Stuttgart Rotebühlplatz die Busse der neuen Schnellbuslinie X2 und erweitern so das Schnellbusnetz der SSB. Die Busse fahren von Montag bis Freitag von etwa 06:00 Uhr bis gegen 20:30 Uhr im 30-Minuten-Takt. Damit ergänzt die Linie X2 die Linie 92 in Leonberg zu einem 15-Minuten-Takt und verstärkt die Linie 44 im Bereich der Stuttgarter Innenstadt. Die Busse der Linie X2 fahren ohne Zwischenhalt zwischen den Haltestellen Schillerhöhe Bosch und Kleiststraße in Stuttgart. In Leonberg folgt die Linie X2 dem Streckenverlauf der Linie 92.

42
Im Stuttgarter Osten fahren die Busse der Linie 42 in Richtung Erwin-Schoettle-Platz aufgrund der hohen Fahrgastzahlen an Schultagen häufiger. Ab Gablenberg fahren die Busse zwischen 6:30 Uhr und 8:00 Uhr im 5-Minuten-Takt.

45
Zur Erhöhung der Pünktlichkeit werden die Fahrten zur Haltestelle Mercedes-Benz Welt auf die Hauptverkehrszeit beschränkt. Die Haltestelle Mercedes-Benz Welt wird von der Buslinie 45 in Fahrtrichtung Bad Cannstatt von 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr sowie in Fahrtrichtung Buchwald von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr bedient.

53/401
Die Buslinie 401 fällt unter die Regie der SSB und erhält die Liniennummer 53. Für den Fahrgast bleibt alles beim Alten: Der Fahrplan bleibt unverändert und weiterhin fahren die Busse des Unternehmens Knisel.

60
Die unterschiedlichen Fahrpläne zwischen Schultagen und Ferientagen werden vereinheitlicht. Mit Ausnahme einzelner zusätzlicher Fahrten gelten zukünftig an Schul- und Ferientagen die gleichen Fahrpläne

64
Der bis Dezember 2018 befristete Probebetrieb mit einer Verlängerung der Linie 64 von der Haltestelle Stelle bis zur Haltestelle Buchwald über die Waldebene Ost wird aufgrund der geringen Nachfrage nicht verlängert. Die Busse der Linie 64 fahren ab dem 9. Dezember nur noch zwischen Stelle und Frauenkopf.

66
Zur Erhöhung der Pünktlichkeit wird der Fahrplan der Buslinie 66 angepasst. Montags bis freitags von 6:30 Uhr bis 9:00 Uhr sowie von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr fahren die Busse der Linie 66 als Rundkurs auf dem kurzen Abschnitt Sillenbuch – Kühwasen. Dafür wird der 15-Minuten-Takt ausgeweitet.
Die Haltestellen Spaichinger Straße, Schemppstraße, Kemnater Straße sowie Geschwister-Scholl-Gymnasium werden in dieser Zeit nicht bedient. Ausnahme: Die für Schüler wichtige Fahrt zum Geschwister-Scholl-Gymnasium mit Ankunft um 7:32 Uhr wird weiterhin angeboten.
Zu allen anderen Zeiten gilt weiterhin die reguläre Linienführung mit unverändertem Takt.

73
Die Busse der Linie 73 fahren auf dem Abschnitt Degerloch – Plieningen Seemühlenweg bis spätabends in beiden Richtungen in einem 30-Minuten-Takt, und damit häufiger als bisher.

76, 77
In Stetten wird die neue Haltestelle Sielminger Straße von den Buslinien 76 und 77 ebenfalls angefahren. Sie liegt im Linienverlauf zwischen den Haltestellen Stetten Hof und Holderweg.

86
Der Fahrplan der Buslinie 86 ist besser als bisher an den Fahrplan der S-Bahn angepasst, um die Verbindung zwischen der S-Bahn und dem Ortsteil Musberg zu verbessern.
Die bereits im Oktober aufgenommene Linienführung bleibt nun dauerhaft bestehen. Im Bereich der Endhaltestelle Leinfelden Bahnhof fahren die Busse in beiden Richtungen über Musberger Straße und Bahnhofstraße mit Halt an der Haltestelle Neuer Markt. Der frühere Linienweg über Marktstraßeund Stuttgarter Straße entfällt.

90
Das Angebot auf der Buslinie 90 an Sonntagen wird ausgeweitet. Der erste Bus fährt bereits um etwa 6:30 Uhr anstatt wie bisher um 8:30 Uhr. Abends fahren die Busse auch an Sonntagen bis Betriebsschluss im 30-Minuten-Takt.
Die Bushaltestelle Huttenstraße wird in Fehrbelliner Straße umbenannt.

Weitere Buslinien
Bei zahlreichen weiteren Buslinien gibt es Fahrplananpassungen und -optimierungen.

 

Der neue Bus-Liniennetzplan zum Download:

SSB gibt Buslinien ab

Zum 1. Dezember 2018 endet die Zuständigkeit der SSB für folgende Linien:

35, 36, 37, 38
Die bisherigen SSB-Buslinien 35, 36, 37, 38 betreibt ab dem 1. Dezember 2018 die Friedrich Müller Omnibusunternehmen (FMO).
Damit einhergehend bekommen diese Linien auch neue Nummern und teilweise neue Linienwege: 35 wird 815, 36 wird 816, 37 wird 817 und 38 wird 818.
Auf den Fildern kommen zusätzlich die Linien 812, 813, 814 und 819 hinzu.

67
Die Buslinie 67 übernimmt zum 1. Januar die Firma Schlienz Tours. Zunächst bleibt die Liniennummer bestehen, ändert sich ab dem 1. Juli 2019 dann in die Liniennummer 215.

75
Die Buslinie 75 übernimmt zum 1. Januar 2019 die Firma Melchinger, die Liniennummer bleibt zunächst bestehen.

98
Die Buslinie 98 übernimmt zum 1. Januar 2019 die Firma Kappus. Die Liniennummer ändert sich in 638.

Der ausführliche Fahrplanwechsel-Flyer zum Download: