Die SSB wird in Teilen bestreikt

Aktuelle Informationen

Stand: 20.10.2020, 14:20 Uhr

Die Busse der SSB können am Mittwoch, dem 21. Oktober, jetzt doch fahren. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen am Dienstagvormittag. Die Busse der SSB-Flotte können nun gewartet und danach betriebsbereit auch am Mittwoch eingesetzt werden.

Nach dem ursprünglichen Streikaufruf von Verdi hätten die Busse am zweiten Tag von zwei Warnstreiktagen im Depot bleiben müssen, obwohl die SSB trotz ihrer bestreikten Werkstätten in dieser kritischen Phase der Corona Pandemie den Betrieb aufrecht erhalten will. Fahrerinnen und Fahrer sind aktuell nicht zum Warnstreik aufgerufen. Warnstreikbedingt kann es dennoch weiterhin zu einzelnen Fahrtausfällen bis zum Ende der Woche kommen.