Ab 8. Juni in S-West: Stadtbahn unterbrochen

In den Pfingstferien von Samstag, 8. Juni bis Sonntagabend, 23. Juni, wird in Stuttgart West der Stadtbahnverkehr zwischen den Haltestellen Schloss-/Johannesstraße und Vogelsang wegen Gleissanierung unterbrochen. Ersatzweise fahren Busse zwischen Berliner Platz und Vogelsang als Ringlinie über Schloss-/Johannesstraße, Schwab-/Bebelstraße, Arndt-/Spittastraße, Vogelsang, Herderplatz, Schwabstraße und Rotebühlplatz.

Die Stadtbahnlinie U2 wird aufgeteilt, der östliche Ast fährt zwischen Neugereut, Berliner Platz und als Umleitung zum Hölderlinplatz, der westliche Abschnitt zwischen Botnang und Vogelsang. Die U29 endet vom Hauptbahnhof kommend an der Schloss-/Johannesstraße, ebenso die U34 von Südheim.

 

Durch die Nutzung des Schienenersatzverkehrs verlängern sich die Reisezeiten in allen Relationen. Fahrgäste sollten dies bei ihren Fahrten berücksichtigen und mehr Zeit einplanen. Fahrplantabellen und tagesaktuelle Reiseverbindungen sind unter www.ssb-ag.de oder www.vvs.de abrufbar. Eine Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist nicht möglich. In den Bussen des Schienenersatzverkehrs findet kein Fahrscheinverkauf statt. Zeitweise ändern sich die Abfahrtszeiten bei der U2 West und der U29. Durch die Bauarbeiten verlängern sich zum Teil die Umsteige- und Zugangswege.