Austausch der polygoCard

Im Jahr 2015 wurde im VVS das elektronische Ticketing auf Chipkarte in Form der polygoCard eingeführt. Seit diesem Zeitpunkt werden Abonnements in Form eines elektronischen Tickets auf Ihrer polygoCard gespeichert. Die Chips auf den polygo-Karten haben eine technische Gültigkeit von fünf Jahren. Nach Ablauf dieser technischen Gültigkeit benötigen Sie eine neue polygoCard. Hier erfahren Sie alles rund um den Austausch Ihrer polygoCard.
 

  • Wie lange ist meine polygoCard gültig?

    Wie lange Ihre polygoCard gültig ist, sehen Sie auf der Vorderseite rechts unten in der Form Monat/Jahr (MM/JJ). Beachten Sie hierbei, dass die Gültigkeit sich immer auf den gesamten Monat bezieht und erst nach Ablauf des Monats eine neue Chipkarte notwendig ist.

    Beispiel:              Aufdruck             03/2021               ->            polygoCard gültig bis 31.03.2021

    Ist bei Ihnen der Aufdruck 08/20 auf der polygoCard vorhanden, beachten Sie bitte, dass die technische Gültigkeit abweichend hiervon nur bis zum 31.07.2020 gilt.

  • Wie erfolgt der Austausch? Was muss ich machen?

    Sie müssen nichts unternehmen, außer Ihre bei uns hinterlegte Adresse aktuell zu halten. Dann schicken wir ihnen rechtzeitig vor Ablauf der alten polygoCard die neue per Post zu.
    Ihre Adresse aktualisieren Sie ganz einfach online über unseren Abo-Änderungsservice.

  • Kann ich die neue polygoCard gleich nutzen?

    Bitte beachten Sie, dass es keine Übergangszeit zwischen der alten und der neuen polygoCard gibt. Die alte polygoCard endet mit Ablauf des aufgedruckten Monats zum Monatsletzten und die neue polygoCard beginnt direkt im Anschluss im Folgemonat. Das konkrete Datum erfahren Sie auch in unserem Versandschreiben der neuen polygoCard. Eine Freischaltung der neuen polygoCard ist nicht notwendig.

  • Was bedeutet das für meinen Abo-Vertrag?

    Ihr Abo-Vertrag läuft ganz normal weiter. Die Zusendung der neuen polygoCard hat keinerlei Auswirkungen auf Ihr Abonnement. Weder das Vertragsjahr noch die Zahlungsweise werden beeinflusst.

  • Was muss ich machen, wenn ich eine polygoCard pay besitze?

    Die polygoCard pay hat die Zusatzfunktion einer Geldkarte. Sie erkennen dies am MasterCard-Symbol auf Ihrer Chipkarte. Zukünftig wird es jedoch keine polygoCard pay mehr geben. Sollten Sie bisher eine solche verwenden, wird sie beim regulären Austausch durch eine normale polygoCard ersetzt. Noch vorhandenes Guthaben auf Ihrer polygoCard pay können Sie über ein Erstattungsformular von der BW Bank auszahlen lassen. Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit der BW Bank auf.

  • Meine alte polygoCard ist ungültig, ich habe aber keine neue erhalten. Was muss ich machen?

    Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular so schnell wie möglich bei uns. Vermutlich hat die postalische Zustellung Ihrer neuen polygoCard nicht funktioniert. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, beispielsweise dass wir eine veraltete Adresse von Ihnen gespeichert haben.

  • Was passiert mit den Freischaltungen und Registrierungen bei anderen Anbietern (nicht SSB)?

    Die Freischaltungen und Registrierungen bei Nicht-ÖPNV-Dienstleistern sind auch weiterhin gültig und mit ihrer neuen polygoCard nutzbar. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Nicht-ÖPNV-Dienstleister.

  • Ich habe mein Scool-Abo für den Monat unterbrochen, in welchem meine polygoCard abläuft. Was bedeutet das für mich?

    Sie erhalten Ihre neue polygoCard erst dann, wenn die Unterbrechung Ihres Scool-Abo endet. Rechtzeitig vor Ende der Unterbrechung wird sie Ihnen automatisch per Post zugesendet.