Datenschutz- und Einwilligungserklärungen für die Nutzung des SSB-Online-Auftritts

(Stand: 29. März 2018)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und die Nutzung unserer mobilen Anwendungen. Die SSB AG nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und möchte Ihnen zu diesem Thema einige Informationen geben.

Die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und weiterer Vorschriften des Datenschutzes ist für uns selbstverständlich.

Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben, verarbeiten und wie wir sie nutzen.

Sie können die Webseiten und mobilen Anwendungen der SSB AG grundsätzlich besuchen und nutzen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Beim Aufruf unserer Seiten oder mobilen Services speichern wir lediglich Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Dateiabrufs, die aufgerufene Datei, ob die Übertragung erfolgreich war und die übertragene Datenmenge. Diese Informationen werden ausschließlich zur Fehleranalyse verwendet. Der einzelne Nutzer bleibt hierbei anonym. Die so gewonnenen Daten werden spätestens nach 12 Wochen gelöscht.

Wir erheben personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie uns diese in einem Online-Formular angeben, wie z.B. beim Kauf von Tickets und Souvenirs, bei der Online-Bestellung, bei der Verbundpassbestellung. Dazu haben wir weitreichende Sicherheitsbestimmungen und –maßnahmen umgesetzt, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen. So werden z.B. personenbezogene Daten auf unserer Webseite sicher per SSL verschlüsselter Verbindung übertragen.

Ticketshop

Zum Kauf eines Tickets im SSB-Ticket-Shop müssen Sie sich als Kunde registrieren. Dabei werden folgende Daten erhoben, verarbeitet und genutzt: Anrede, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefon (optional), Matrikelnummer (nur beim StudiTicket), Name der Hochschule (nur beim StudiTicket), Sicherheitsfrage und – antwort. Diese Angaben benötigen wir zur Identifikation, Kommunikation und Vertragserfüllung. Sie können Ihre persönlichen Zugangsdaten (Email-Adresse und Passwort) jederzeit selbst in Ihrem Kundenkonto einsehen, ergänzen und ändern. Zudem können Sie dort auch Ihre Einkäufe einsehen.

Online-Tickets werden nur personalisiert verkauft. Deshalb wird bei jedem Ticketkauf der Name des Ticketnutzers erhoben und gespeichert.

Zur Abrechnung benötigen wir zusätzlich Daten, die abhängig von der Zahlungsweise sind. Diese werden an Dritte zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder Abrechnung weitergegeben.

Die im Zusammenhang mit der Nutzung der angebotenen Zahlverfahren im Rahmen des Bezahlvorgangs von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten und alle Änderungen werden zum Zwecke der Abwicklung der Zahlungen und zum Forderungsmanagement von dem Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH verarbeitet und gespeichert.

Mit der Registrierung sowie mit jeder einzelnen Nutzung willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Kreditkartendaten und ggf. Mobilfunknummer sowie jede Änderung der vorgenannten Daten) sowie die Forderung betreffende Daten zum Zwecke der Abwicklung der Zahlungen und zum Forderungsmanagement an das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH, Schwalbacher Straße 72, 65760 Eschborn, zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung und Nutzung weitergegeben werden.

Zahlung per SEPA-Lastschrift

Im Rahmen des Registrierungsprozesses für das Zahlverfahren SEPA-Lastschrift und/oder bei Änderungen Ihrer Kundendaten im Zusammenhang mit dem Wechsel auf das Zahlverfahren SEPA-Lastschrift kann das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH eine Überprüfung Ihrer Angaben und Ihrer Bonität durchführen. Dies erfolgt durch Abgleich Ihrer Personendaten gegen den Datenbestand der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.

Mit Ihrer Registrierung im Shop bestätigen Sie, dass Sie die Überprüfung der angegebenen Daten und der Bonität zur Kenntnis genommen haben und in diese einwilligen.

Zahlung per Kreditkarte

Zur Prüfung der von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten und zur Abwicklung von Zahlungen im Kreditkartenverfahren wird das Finanzunternehmen LogPay Financial Services GmbH Ihre Kreditkarten- und Zahlungsdaten an einen Kreditkarten-Acquirer weitergeben.

Sie willigen ein, dass Ihre Kreditkarten- und Zahlungsdaten zum Zwecke der Prüfung Ihrer Kreditkartendaten und zur Abwicklung der Kreditkartenzahlung an den folgenden Kreditkarten-Acquirer übermittelt werden: Elavon Financial Services Limited, Loughlingstown, Dublin, Irland, handelnd durch Niederlassung Deutschland, Lyoner Straße 36, 60528 Frankfurt am Main.

Für den Fall, dass Sie Ihren Zahlungspflichten nicht nachkommen, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Einzugs der Forderungen (z.B. durch Zahlungserinnerungen/Mahnungen) und der Durchsetzung der Forderungen (etwa im Rahmen eines gerichtlichen Mahnverfahrens oder der Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei bei klageweiser gerichtlicher Durchsetzung) an ein Inkassounternehmen weitergegeben. Die Weitergabe an ein Inkassounternehmen ist insbesondere zulässig, wenn eine der unter § 28 Absatz 1 BDSG genannten Voraussetzungen vorliegt. Bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre berechtigten Belange angemessen berücksichtigt.

Sie willigen ein, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Einzugs und der Durchsetzung ausstehender Zahlungen an das folgende Inkassounternehmen übermittelt werden: diagonal inkasso GmbH, Bremer Straße 11, 21244 Buchholz i.d.N.

Die Vorschriften der §§ 28, 28a und 28b BDSG gelten ergänzend.

Widerrufsrecht

Für o.g. Einwilligungen haben Sie ein Widerrufsrecht. Bitte beachten Sie: Nach Ausübung Ihres Widerrufsrechts ist die Nutzung des Shops, insbesondere die Bestellung von Tickets über den Shop nicht (mehr) möglich.

Weitere Einwilligungen

Ihre Einwilligung zur Weitergabe und Überprüfung Ihrer Daten an Ihre Hochschule beim Kauf eines StudiTickets

Bei der Bestellung eines StudiTickets Online erklärt der Kunde: "Ich willige in die einmalige Weitergabe meines im Bestellprozess angegebenen Nachnamens, der Matrikelnummer sowie des Semesters, für das das Ticket bestellt werden soll, an meine Hochschule zum Zwecke der Überprüfung meiner Bestellberechtigung ein. Ich willige außerdem darin ein, dass meine Hochschule berechtigt ist, der SSB eine Rückmeldung zu geben, ob meine Angaben bestätigt werden können oder nicht"

Ihre Einwilligung zur Werbung und zur Markt- und Meinungsforschung

Mit der Registrierung sowie mit jeder einzelnen Nutzung erklärt der Kunde sein Einverständnis, dass seine personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Produkt) von der SSB für eigene postalische Werbung und zur Markt- und Meinungsforschung verarbeitet und genutzt werden dürfen. Dieser Nutzung können Sie jederzeit unter service@ssb-ag.de oder schriftlich unter Stuttgarter Straßenbahnen AG, Fachbereich Marketing, Schockenriedstraße 50, 70565 Stuttgart widersprechen.

Werbung per E-Mail und Telefon erhalten Sie nur, sofern Sie ausdrücklich in diese eingewilligt haben.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung und Nutzung nicht einverstanden sind, erhalten Sie die hier angebotenen Produkte in unseren Verkaufsstellen und zum Teil auch in den Bussen und an den Fahrkartenautomaten.

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei der SSB gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Für den Fall, dass die Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht diese Daten berichtigen zu lassen. Weiter haben Sie das Recht, Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen, wenn die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie sich schriftlich an die Stuttgarter Straßenbahnen AG, Datenschutzbeauftragter, Schockenriedstraße 50, 70565 Stuttgart oder per E-Mail an datenschutz@ssb-ag.de wenden.

Abo-Online-Bestellung

Zur Bestellung eines Abonnements im Abo-Online-Bestellportal werden von uns folgende Daten zur Vertragserfüllung sowie der Abrechnung erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Produktinformationen (Ticketart, Gültigkeit, Produkt)
  • Start und Ziel der gewünschten Fahrtverbindung zur korrekten Ermittlung der zu bezahlenden Tarifzonen und zukünftiger Informationen über Zonenänderungen
  • Foto des Abonnenten
  • Persönliche Angaben des Abonnenten (Anrede, Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • Bankverbindung (IBAN, BIC)

Um das bestellte (e)Ticket zu versenden, geben wir die dafür erforderlichen Daten einem Postdienstleister weiter. Dieser nutzt die Daten ausschließlich zur Zustellung des Tickets.

Firmen-Abo-Online-Bestellung

Zur Bestellung eines Firmen-Abos im Firmen-Abo-Online-Bestellportal werden von uns folgende Daten zur Vertragserfüllung sowie der Abrechnung erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Produktinformationen (Ticketart, Gültigkeit, Produkt)
  • Start und Ziel der gewünschten Fahrtverbindung zur korrekten Ermittlung der zu bezahlenden Tarifzonen und zukünftiger Informationen über Zonenänderungen
  • Foto des Abonnenten
  • Persönliche Angaben des Abonnenten (Anrede, Vorname, Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • Bankverbindung (IBAN, BIC)

Um das bestellte Firmen-Abo zu versenden, geben wir die dafür erforderlichen Daten einem Postdienstleister weiter. Dieser nutzt die Daten ausschließlich zur Zustellung des Firmen-Abos.

Externe Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der SSB liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die SSB von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die SSB erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben die SSB keinerlei Einfluss.

Deshalb distanziert sich die SSB hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der SSB evtl. eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Webanalyse und Tracking

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; ;“Google“;). Im Auftrag der Stuttgarter Straßenbahnen AG wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Eine datenschutzkonforme und beanstandungsfreie Nutzung von Google Analytics unter bestimmten Bedingungen möglich. An diese Voraussetzungen halten wir uns selbstverständlich. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“; erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung der SSB Move App

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und möchte Sie daher zu diesem Thema informieren. Die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und weiterer Vorschriften des Datenschutzes ist für uns selbstverständlich. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und verarbeiten und wie wir sie nutzen.

1. Verantwortliche Stelle und Betroffenenrechte

1.1 Verantwortliche Stelle

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle. Falls Sie Anregungen oder Fragen zum Datenschutz haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

per Post

Stuttgarter Straßenbahnen AG
- Datenschutzbeauftragter -
Schockenriedstraße 50
70565 Stuttgart

oder per E-Mail an

datenschutz@ssb-ag.de

1.2 Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei der SSB gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Für den Fall, dass die Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht diese Daten berichtigen zu lassen. Weiter haben Sie das Recht, Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen, wenn die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Dabei sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie sich schriftlich an die Stuttgarter Straßenbahnen AG, Schockenriedstraße 50, Kundenservice, 70565 Stuttgart oder per E-Mail an service@ssb-ag.de wenden.

1.3 Datenlöschung

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG löscht Ihre Daten, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen. 

1.4 Datenweitergabe

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG gibt Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte weiter, noch verkauft sie diese oder übermittelt sie auf sonstige Weise weiter, es sei denn, dass dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

2. Datenerhebung und Datenverarbeitung

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG erhebt und verarbeitet Ihre Daten nur zu bestimmten Zwecken, die sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder Ihren ausdrücklichen Wünschen ergeben.

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG erhebt technisch bedingt Ihre IP-Adresse und Ihre Logfiles, vertraglich bedingt Benutzername und Passwort nur dann, wenn Sie sich einloggen.

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Durchführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge. Nach Vertragserfüllung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere  Nutzung der Daten eingewilligt haben sollten.

Für das Funktionieren der App sind bestimmte Zugriffsberechtigungen technisch notwendig:

2.1 Speicherzugriff

Die App greift auf den von Ihnen gewählten Speicher zu, um Inhalte abzulegen und zu ändern.

2.2 Kontakte

Wenn Sie eine Reise zu einer ihrer Kontaktadressen anfragen, liest die App Ihre Kontaktadresse, um die Reiseroute zu berechnen. Ihre Kontaktadresse wird dabei nicht gespeichert.

2.3 Netzwerkzugriff

Die App kann auf sämtliche Netzwerke zugreifen, um die Kommunikation sicherzustellen.

2.4 Gerätespezifischer Zugriff

Die App kann den Ruhezustand deaktivieren und den Vibrationsalarm steuern, um das Eintreffen von Push-Nachrichten (z.B. Verspätungsalarm) zu signalisieren.

2.5 Mobile Daten

Die App empfängt Internetdaten außerhalb eines WLAN-Bereichs, um unterwegs den Abruf von Informationen zu ermöglichen. 

2.6 Standortdaten

Die App erhebt nach Ihrer Freigabe Ihre Standortdaten, um Ihnen Haltestellen in Ihrer Umgebung mitteilen zu können.

2.7 Kalenderfunktionen

Die App speichert Verbindungsinformationen in Ihrem Kalender, wenn Sie dies wünschen.

2.8 Fingerprint

Der Fingerprint (bzw. Touch ID bei Apple Endgeräten) beschleunigt und vereinfacht den Kaufprozess. Der Fingerprint wird nur auf Ihrem Smartphone verarbeitet und nicht übertragen.

2.9 Kreditkartenscan

Sie können in der App Ihre Kreditkarte einscannen und als Zahlungsmittel hinterlegen. Das Bild Ihrer Kreditkarte wird nur auf Ihrem Smartphone verarbeitet und nicht übertragen.

3. Nutzung des Ticketshops

Für die Nutzung des Ticketshops gelten die gesonderten Datenschutzhinweise.

4. Neue Funktionen

Wir möchten Ihnen empfehlen, die Datenschutzerklärung vor Aufruf einer neuen Version der App zu lesen, da wir die Datenschutzerklärung an veränderte Funktionen der App regelmäßig anpassen.