Der neue SSB-Ticketautomat

Die SSB bietet Ihnen rund 380 Ticketautomaten, an denen Sie Ihr Ticket kaufen können. Unsere bisherigen Automaten werden im Jahr 2021 durch moderne Automaten ersetzt. Sie erkennen diese an einem großen Touchscreen.

Was ist neu?

  • leichte Bedienung durch Touch-Display
  • zeitlich deutlich verkürzter Ticketkauf durch Thermodruckwerk
  • Wiederkauffunktion von Gelegenheitsfahrscheinen (QR-Code Scanner)
  • ZeitTicket-Verkauf als eTicket auf polygoCard
  • Schnellauswahl der wichtigsten Tickets im Vier-Ecken-Menü (VEM)
  • Aufruf des VVS-Tarifzonenplans
  • Geldrückgabe auch in Scheinen (5- und 10-Euro-Scheine)
  • Kontaktloses Bezahlen (Apple Pay, Google Pay, girocard, VISA, MasterCard)
  • Sprachauswahl in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch

Umstellung der Ticketautomaten

  • Wo befinden sich die neuen Automaten?

    Die ersten neuen Ticketautomaten finden Sie an folgenden Haltestellen:

    • Hauptbahnhof Arnulf-Klett-Platz (Klett-Passage)
    • Vaihingen Bf (Bahnsteig Linie U1)
    • Plieningen Post (Richtung Plieningen)
    • SSB-Zentrum (Richtung Vaihingen)
       

    Im Laufe der Jahre 2021 und 2022 werden alle SSB-Automaten getauscht.

Bedienung

  • Was ist das Vier-Ecken-Menü (VEM)?

    Das Vier-Ecken-Menü (VEM) ist insbesondere für sehbeeinträchtigte Personen vorgesehen und beinhaltet die vier wichtigsten Ticketarten an einem Automatenstandort in Großansicht und mit hohem Kontrast.

  • Wie erhalte ich mein ZeitTicket als eTicket für die polygoCard?

    Ihr Wochen- oder MonatsTicket kann der neue Automat auf Ihre bestehende polygoCard schreiben. Nach Auswahl des Tickets wählen Sie die polygoCard als Medium und legen Ihre polygoCard auf die Schreib-Lese-Einheit. Nach dem Bezahlen wird die polygoCard mit der Fahrtberechtigung beschrieben.

    Haben Sie bereits eine Fahrtberechtigung auf der Karte, so wird sie Ihnen angezeigt und Sie können über den Button "erneut kaufen" eine gleiche Fahrtberechtigung mit anschließender Gültigkeit kaufen. Sollten Sie noch keine VVS polygoCard haben, können Sie diese unter mypolygo.de bestellen.

  • Was kann ich mit dem QR-Code auf dem Ticket unternehmen?

    Gelegenheitsfahrscheine (KurzstreckenTickets, EinzelTickets, TagesTickets und 4er-Tickets) werden mit einem QR-Code ausgegeben. Diesen Code können Sie am neuen Automaten einscannen.

    Sie erhalten so ein Ticket mit gleichem Produkt und gleicher Preisstufe vom jeweiligen Automatenstandort aus.

  • Wie bediene ich den alten Automaten?

    Informationen zu unseren bisherigen Automaten finden Sie auf der folgenden Seite:

    mehr Infos

Tickets und Tarifzonen

  • Wie bekomme ich ein KurzstreckenTicket?

    Neben der Direktauswahl auf dem Touchscreen erhalten Sie auch bei Eingabe der gewünschten Zielhaltestelle automatisch bei einer Kurzstreckenrelationen das KurzstreckenTicket angezeigt, sofern es für die gewählte Verbindung verfügbar ist.

  • Wo finde ich den VVS-Tarifzonenplan?

    Nach Anwahl der Ticketart haben Sie die Möglichkeit, die Tarifspinne am Display aufzurufen und diese nach Bedarf zu vergrößern und zu verschieben.

Bezahlen und entwerten

  • Mit welchen Zahlungsmitteln kann ich ein Ticket kaufen?

    Sie können Ihr Ticket mit Bargeld oder Karte bezahlen. Ab einem Betrag von 30,05 Euro akzeptiert der Automat 50-Euro-Scheine. Bei Einwurf des Geldes wird Ihnen der noch verbleibende Betrag am Bildschirm angezeigt. Am neuen Automaten können Sie sowohl kontaktbehaftet als auch kontaktlos mit Karte oder Ihrem Smartphone zahlen. Halten Sie dazu Ihre Karte oder Ihr Smartphone an den Kartenleser. Je nach Höhe des Zahlbetrages müssen Sie gegebenenfalls Ihre PIN am PIN Pad eingeben.

    Folgende Kartenzahlungen und kontaktlose Bezahlmöglichkeiten sind möglich:

    • girocard (früher: EC-Karte)
    • VISA
    • MasterCard
    • Apple Pay
    • Google Pay
  • Gibt mir der Ticketautomat auch Geldscheine zurück?

    Ja, der neue Automat gibt neben Münzen nun auch 5- und 10-Euro-Scheine als Rückgeld aus.

  • Muss ich mein gekauftes Ticket entwerten?

    Tickets, die Sie am Automaten kaufen, müssen Sie nicht "stempeln". Einzige Ausnahme ist das 4er-Ticket, das bei jeder Fahrt entwertet werden muss.